Vinzenz Werke

Personalmesse der unterfränkischen Inklusionsunternehmen am 7.5.

Das gab es bislang noch nicht: Die unterfränkischen Inklusionsunternehmen organisieren in Würzburg zum ersten Mal gemeinsam eine Personalmesse. Schirmherr ist der Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung, Holger Kiesel.

Wann: 7. Mai von 12 bis 19 Uhr
Wo: Burkardushaus Würzburg

Das Ziel: Die Öffentlichkeit zu sensibilisieren für diesen speziellen Arbeitsmarkt, der eine wichtige gesellschaftliche Funktion ausübt, und potentiellen Mitarbeiter*innen aus erster Hand einen Überblick über berufliche Möglichkeiten und Chancen zu geben.

Wir sprechen damit sowohl Menschen mit Behinderungen an, als auch Menschen, die gerne in so einem inklusiven Betrieb arbeiten würden – als Fachkraft, Anleiter oder Coach.

Wer sind „wir“? Wir sind ein Dutzend Träger von Inklusionsbetrieben in Unterfranken und bieten Arbeitsplätze in den Bereichen Garten- und Landschaftsbau, Gastronomie, EDV, Gebäudereinigung, Hausmeister-Service, Wäscherei, Einzelhandel, Hotellerie oder Gemeinschaftsverpflegung. Auf der Messe stellen wir uns in einem „Markt der Vielfalt“ vor und machen gleichzeitig einige der angebotenen Berufe erlebbar. Wie Inklusion auf dem Arbeitsmarkt gelingt, darüber können unsere Inklusionsmitarbeiter*innen am besten berichten. Deswegen bringen wir einige der Mitarbeiter*innen auf die Bühne, wo sie aus ihrem Alltag berichten werden.

Weitere Infos zur Personalmesse Inklusion finden Sie hier:
www.personalmesse-inklusion.de (Internetseite der Veranstaltung)
Zur Veranstaltung auf Facebook

Unterfränkischen Inklusionsunternehmen organisieren in Würzburg zum ersten Mal gemeinsam eine Personalmesse.
Scroll to Top